SEO Content für Klick Generierung zum Thema Off Market Immobilien

Immobilien außerhalb des Marktes sind sehr beliebt und erfordern ein Höchstmaß an Handlungsfreiheit. Wir führen Anbieter und Investoren sorgfältig und ohne Umwege zusammen und begleiten sie bei der Abwicklung. Die von uns angebotenen Suchprofile für private und institutionelle Anleger ermöglichen es uns, Immobilien sehr gezielt und vorab geprüft anzubieten. Bei Off Market Immobilien sprechen wir nur direkt mit Verkäufern und Investoren oder deren legalen Maklern. Der unmittelbare Kontakt und der Informationsfluss sollten jederzeit in kurzer Zeit verfügbar sein.

Investitionen in Off-Market-Immobilien

Die Immobilie erscheint nicht in den Medien, wie z. B. Internetportalen. Wir sprechen nur mit vorab verifizierten Suchkunden. Durch bewährte Geschäftsbeziehungen zu Investoren und Stammkunden wissen wir, wer was sucht und wer welche Immobilien braucht.

Leiser Verkauf als Finanzinvestition in Immobilien

Off Market Deals: Der Verkauf ist still. Diskretion hat für uns auch nach einer Transaktion oberste Priorität. Die sogenannten Non-Market-Immobilien sind sehr beliebt und erfordern ein besonderes Maß an Vertraulichkeit. Objekte, die nicht zum Verkauf auf dem Markt bestimmt sind, werden von uns nicht offen angeboten, nicht auf Immobilienportalen beworben und erscheinen nicht in Print- oder Online-Werbung. Sie werden an speziell geeignete Anleger offeriert.

Als Spezialist für Off Market Investments vereinen wir Anbieter und Investoren fleißig und ohne Umwege und begleiten sie bei der Abwicklung. Wir verfügen über relevante Suchprofile unserer privaten und institutionellen Anleger und können daher Immobilien sehr gezielt und vorab geprüft anbieten. Dazu gehören Wohnanlagen, Grundstücke (nur mit Baugenehmigung), Einkaufskomplexe, Einkaufsparks und Logistikflächen.

Off-Market-Immobilienstrategie für Käufer und institutionelle Kunden

OTC-Immobilien werden leise verkauft. Diskretion hat für uns auch nach einer Transaktion oberste Priorität. Wir pflegen langfristige persönliche Kontakte zu Vorständen oder Aufsichtsräten einiger institutioneller Investoren und Family-Offices. Dies ist die Basis unserer Geschäftstätigkeit sowie unserer privaten Beratung. Die uns angebotene Immobilie wird in unserem Haus intensiv analysiert und erst dann als Anlageobjekt angeboten. Wir erstellen auch Rentabilitätsberechnungen basierend auf Kundenkriterien. Wir begleiten unsere Kunden während des gesamten Prozesses (in der Regel gemäß KAGB).

Unser Service verspricht für Sie:

+ Beratung und Unterstützung
+ Detaillierte Profilerstellung
+ Intensive Vorabprüfung nach Ihren Kriterien
+ Die genaue Auswahl der Objekte nach Ihrem Suchprofil
+ Vollständige Unterlagen und direkter Kontakt mit dem Eigentümer
+ Professionelle und diskrete Arbeit

Der Prozess der Immobilieninvestition außerhalb des Marktes für Verkäufer und Investoren

Natürlich ist auch die Investition in Immobilien im Off-Marktet unsichtbar und für die Öffentlichkeit gesperrt.

Die E1-Immobilien-Holding unterhält direkte Kontakte zu einigen Entscheidungsträgern, Käufern institutioneller Immobilien und zu einer großen Gruppe privater Investoren sowie zu einigen Family Offices. Zunächst besprechen wir persönlich mit den Anlegern die Eckdaten der gewünschten Immobilie.

Unsere Strategie außerhalb des Immobilienmarktes

Unser Service verspricht für Sie: Professionelle Beratung Ihrer Immobilie vom ersten Kontakt bis zum Geschäftsvertrag. Ermittlung strategischer Marktpreise auf Basis statistischer Daten. Die E1 Holding ist ein führender deutscher Immobilienspezialist. In den letzten Jahren haben wir Transaktionen im Wert von mehr als einer Milliarde Euro unterstützt. Wir finden für Sie immer die „beste Anlageimmobilie“ und den besten Käufer für Ihre Immobilie. Mit unserer individuellen und transparenten Methode bringen wir Verkäufer und hoch qualifizierte Investoren zusammen. Es hat sich gezeigt, dass wir eine höhere Abwicklungssicherheit erzielen als mit herkömmlichen Maklermodellen.

Derzeit werden immer mehr Transaktionen außerhalb des Marktes getätigt. Einer neuen Studie zufolge wenden sich sowohl professionelle Investoren als auch Verkäufer von Ausschreibungsverfahren und allgemeinen Marktanforderungen ab. Grund: Sie brauchen zu viel Zeit – und scheitern zu oft.

Eine Studie, die das Research-Unternehmens Bulwiengesa hat gezeigt, dass Immobilieninvestoren zunehmend unauffällige Transaktionen in Wirtschaftsräumen gegenüber öffentlichen Ausschreibungen vorziehen. Dementsprechend gingen im vergangenen Jahr Gewerbe- und Wohnimmobilienbestände im Wert von rund 40 Milliarden Euro an einen anderen Eigentümer über – dabei hat sich der Verkäufer nicht an ein breites Spektrum potenzieller Käufer gewandt.

Daten aus einer Befragung von 682 Marktteilnehmern zeigten, dass das Gesamtvolumen der in Deutschland verkauften Gewerbeimmobilien und Wohnimmobilienportfolios im Jahr 2018 bei rund 110 Milliarden Euro statt den von Maklerhäusern angekündigten 70 Milliarden Euro liegen würde. Die Marktliquidität bei Off Market Immobilien ist demnach deutlich höher als bisher angenommen.

Die oben genannte Studie zeigt auch, dass 37 Prozent, also mehr als jede dritte Transaktion durch die Kontaktaufnahme mit ausgewählten Investoren erzielt wurde.

Off Market Transaktionen stammten ursprünglich aus Family Offices

Anfänglich handelte es sich in erster Linie um Family Offices, bei denen Deals außerhalb des Marktes bevorzugt wurden, um anonym Immobilien für superreiche Privatinvestoren zu kaufen. Sie waren nicht an der Öffentlichkeit interessiert und kannten die Details ihres Eigentums. Aus diesem Grund waren sie häufig bereit, über dem Marktniveau liegende Preise zu zahlen, um vertraulichen Zugang zu Immobilien zu erhalten.

Mittlerweile sind 96 Prozent aller institutionellen Anleger – von Fonds über Pensionsfonds bis hin zu Versicherungsunternehmen – an Transaktionen außerhalb des Marktes interessiert. Diese professionelle Investoren interessieren sich jedoch ebenso für die Privatsphäre – und sie sind keineswegs bereit, zu viel Geld zu zahlen. Im Gegenteil: Ziel dieser Investoren ist es, Immobilien schnell und effizient zu vernünftigen Preisen zu erwerben.

Den höchsten Preis erzielen: Nicht immer ein entscheidendes Kriterium für Verkäufer von Off Market Immobilien

Auf den ersten Blick ist es überraschend, dass die Eigentümer auf Gebote verzichten. Schließlich erhöhen Anleger mit ihren Geboten den Preis der Immobilie oft stark. In der Vergangenheit seien jedoch viele Ausschreibungsverfahren aufgrund von Überangeboten erfolglos geblieben. Angebote wurden oft von mehreren Investoren gleichzeitig besetzt, sodass letztendlich keine Transaktionen abgeschlossen wurden.

Aufgrund dieser Erfahrung ist es für den Verkäufer nicht immer wichtig, den höchsten Preis zu erzielen: Investitionskriterien wie die Sicherheit von Abrechnungen und strategische Überlegungen sind mindestens genauso wichtig wie der Nettokaufpreis. Einige Verkäufer versuchen lediglich, das Geschäft geheim zu halten – zum Beispiel, weil sie befürchten, dass Geschäftspartner finanzielle Schwierigkeiten annehmen könnten. Darüber hinaus würden Eigentümer häufig „Mondangebote“ erhalten, wenn sie ihr Eigentum auf dem Markt weithin anbieten würden. Ungefähr 75 Prozent der Bieter unterbreiten keine ernsthaften Vorschläge. Sie wollen sich nur ein Bild von der Qualität der Immobilien und ihrer Mietverträge machen.

Was sind Off-Market-Immobilientransaktionen?

Schauen wir uns zunächst die Zykluskette in der Immobilienwelt an. Wer bekommt gute Angebote und warum? Immobilienbesitzer wollen ihre Häuser verkaufen. Dies sollte am besten ohne großen Aufwand und unter guten Bedingungen geschehen – und manchmal, wenn es beim Besitzer der Immobilie Probleme gibt.

Natürlich können wir den Artikel mit Gründen füllen, warum Immobilienverkäufer nicht öffentlich werden. Unserer Meinung nach sind die drei wichtigsten Gründe:

+ Bequemlichkeit
+ Angst vor dem falschen Eindruck
+ Kopf-im-Sand-Strategie

Die ersten beiden Punkte sind klar, der dritte Punkt bezieht sich auf wirtschaftliche Probleme, die nicht gelöst sind.

Warum Transaktionen außerhalb des Marktes so interessant sind …

Immobilienangebote unterliegen der Lebenszykluskette. Wir glauben oft, dass der gesamte Immobilienmarkt auf Online-Portalen vertreten ist. Aber das ist nicht so! Nicht jede Immobilie, die den Verkäufer wechselt, listet auf Plattformen und Portalen.

OTC-Transaktionen, Ihre Immobilien-Nahrungskette

Eine viel interessantere Kaufquelle ist der sogenannte Over-the-Counter-Markt. Objekte in diesem Markt werden nicht öffentlich gelistet und stehen daher automatisch einer kleinen Gruppe von Interessenten zur Verfügung. Mögliche Quellen außerhalb des Marktes können beispielsweise sein:

+ Bekanntenkreis
+ Hausverwaltung
+ Die Nachbarn
+ Steuerberater
+ Scheidungsanwälte
+ Fonds
+ Bestatter
+ Hausmeister
+ Handwerker
+ Makler
+ Banken

Um Immobilien außerhalb des Marktes zu finden und zu investieren, benötigen Sie ein gutes persönliches Netzwerk. Es ist nützlich, Ihre Verpflichtungen und Ihr Interesse an Finanzinvestition in Immobilien an den richtigen Stellen zu verbreiten, damit die Leute wissen, wonach Sie suchen. Insbesondere die oben genannten Quellen sind interessant und wissen oft mehr… E1-Holding hat ein etabliertes Netzwerk erstellt und unterstützt es regelmäßig – überraschenderweise gibt es häufig Investitionsmöglichkeiten, ohne dass wir selbst etwas unternehmen müssen.

Over-the-Counter-Quellen haben den Vorteil, dass Objekte bei einer kleineren Gruppe von Stakeholdern angetroffen werden als bei Marktobjekten. Dadurch können oft sehr gute Bedingungen für Investitionen erzielt werden. Es ist auch viel wahrscheinlicher, dass Sie Preise verhandeln können, weil es keinen Wettbewerb gibt!

Immer mehr Anleger bevorzugen Transaktionen außerhalb des Marktes gegenüber traditionellen Handelsmethoden, weil sie effektiv und effizient sind. Gerade in so begehrenswerten Städten wie München, wo die Nachfrage nach guten Immobilien groß ist, gibt es viele Wettbewerber, Ausschreibungen dauern oft mehrere Quartale und absorbieren enorme Transaktionskosten, viele Family Offices und institutionelle Investoren lehnen strukturierte Bekanntgaben von Anfang an ab.

Die Investmentexperten von E1 Immobilien bieten Ihnen ein zuverlässiges Netzwerk potenzieller Immobilien, und vereinen Schnelligkeit und Diskretion bei Transaktionen außerhalb des Marktes.

Wir wählen die beste Immobilie aus

Dabei wenden wir uns an eine ausgewählte Gruppe von potenziellen Anbietern aus unserem Netzwerk, deren Profil der gesuchten Immobilie entspricht. Die Anleger haben bereits vergleichbare Vermögenswerte in ihrem Portfolio oder genießen den Ruf eines äußerst zuverlässigen, professionellen Partners. Wir führen Transaktionen außerhalb des Marktes mit größtmöglicher Diskretion ohne öffentliche Marketingaktivitäten durch. E1-Holding ist Ihr zuverlässiger Partner, auf den Sie sich verlassen können!

Vorteile einer Off-Market-Transaktion

Off-Market-Operationen, die von unseren Anlageexperten durchgeführt werden, entsprechen allen strengen Regeln und Anforderungen der Gesetzgebung. Es gibt verschiedene Vorteile für Verkäufer und Käufer.

Bessere Preise – In der Regel können wir deutlich bessere Preise erzielen als im Markt oder im klassischen Bieterverfahren.

Strategische Aspekte – Wir können strategischere Aspekte der Transaktion außerhalb des Marktes berücksichtigen. Dies sind zum Beispiel langfristige Geschäftspartnerschaften, der Erwerb von Asset-Management-Plattformen oder Swap-Transaktionen.

Wir sind Experten für Transaktionen außerhalb des Marktes

Wir haben ein umfangreiches Netzwerk, das im Laufe der Jahre gewachsen ist. Wir stehen in ständigem Kontakt mit Investoren aus dem In- und Ausland. Dank unserer langjährigen Erfahrung im Investmentbereich, unserer Erfahrung und unserer Verhandlungskompetenz können wir schnell die beste Immobilie für Sie ermitteln. Dazu gehört die Überprüfung der finanziellen Voraussetzungen für die Transaktion, wie Schnelligkeit und Zuverlässigkeit der Parteien oder wie sie sich bei der Vertragserstellung verhalten.

Off-Market-Immobilien: Häuser, Wohnungen und Grundstücke

Zu unseren Aufgaben gehört nicht nur die Vermarktung der Investitionsmöglichkeit der Immobilie. Wir beraten Sie auch als Immobilienverkäufer und helfen bei Bedarf potenziellen Käufern bei der Finanzierung und finden kompetente Finanzpartner.

Off-Market-Immobilien: Immobilien zur Eigennutzung oder als Kapitalanlage

Wenn Sie in eine Off-Market-Immobilie investieren möchten, müssen Sie zunächst den zeitlichen und organisatorischen Aufwand berücksichtigen. Gerade bei Preisverhandlungen können wir als erfahrene Experten ein unverzichtbarer Partner sein, insbesondere wenn Sie nicht über die notwendigen Kenntnisse in diesem Bereich verfügen. Die meisten Anbieter können nur mit einleuchtenden Argumenten überzeugt werden. Darüber hinaus sind wir als Immobilienmakler objektneutral, weil wir dem Objekt keinen idealen Wert zuschreiben. So können wir die Stärken von Immobilien unterschiedlich beurteilen und oft auch bei Schwächen Kompetenzen erkennen.

Leave a Reply

Comment
Name*
Mail*
Website*